• Marktführer
  • Innovativ und tonangebend
  • Sicherste Technologie

Mobile Lagercontainer für die Lagerung von Gefahrstoffen

Mobile Lagercontainer

Wie funktioniert ein mobiler Lagercontainer?

Der mobile Lagercontainer von KOKS ist für die sichere Zwischenlagerung von bis zu 86 000 Litern Flüssigkeit vor Ort entwickelt worden. Die Innenseite des Containers ist durch diverse Beschichtungen geschützt.

Der autonome Lagerbehälter kann mit einem Lkw transportiert und über die Luftfederung einfach am vorgesehenen Standort platziert werden. Nach dem Entladen des Produkts lässt sich das Innere des Behälters über die Mannlöcher problemlos reinigen. Zur Vermeidung von Bodenkontaminationen durch Leckagen ist eine zusätzliche Sicherheitsvorrichtung in Form einer Umwelt-Auffangwanne erhältlich.

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen?

Wir können uns gut vorstellen, dass Sie mehr über unsere Produkte, die Einsatzmöglichkeiten und unser Unternehmen erfahren möchten. Wir laden Sie ein, einen unverbindlichen Termin zu vereinbaren, um uns und unser umfangreiches Angebot an industriellen Reinigungsmaschinen besser kennenzulernen.

 

Wir erläutern gerne, warum Tausende von Fachleuten weltweit auf KOKS-Geräte vertrauen.

 

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer  +31 (0)72 540 66 99, per E-Mail an  info@koks.com oder durch Ausfüllen und Absenden des Kontaktformulars über den unten stehenden Link.

Verwendung des mobilen Lagerbehälters

Der mobile Lagercontainer kann für die (Zwischen-)Lagerung von Flüssigkeiten und Gefahrstoffen wie Ölen, Chemikalien, Säuren, Kühlwasser, Abwässern und flüssigen Abfällen eingesetzt werden. Mit seinem großen Fassungsvermögen von 86 m³ bei geringem Platzbedarf ist dieser Lagercontainer die effizienteste und sicherste Lösung für Notfälle, Reinigungs- und Wartungsprojekte in Raffinerien, (petrochemischen) Fabriken und Kraftwerken.

Ausführung des mobilen Lagerbehälters

Die mobilen Lagercontainer von KOKS werden unter Einhaltung strengster Qualitätsstandards gebaut. Alle Lagercontainer sind für den sicheren Zugang zur Arbeitsplattform mit einer Treppe und Geländern ausgestattet. Die Tanks werden unter Berücksichtigung der neuesten NEN-Normen hergestellt und sind TÜV-zertifiziert. Dank mehrerer Flanschanschlüsse können Industrietanks schnell und komplikationslos befüllt und entleert werden.

Einsatzbereiche von mobilen Lagerbehältern

Zu den Anwendungsgebieten, in denen mobile Lagerbehälter zum Einsatz kommen, zählen u. a.:

 

  • Katastrophenbekämpfung
  • chemisch-technische Reinigung
  • industrielle Reinigung
  • Ölabscheidung
  • Onshore-Aktivitäten
  • petrochemische Aktivitäten
  • Klärgrubenreinigung
  • Stillstandsreinigungsarbeiten
  • Siloreinigung
  • Vakuumreinigungsmaßnahmen
  • Altöl-Entsorgung
  • Schiffsreinigung

KOKS Tainer

Mobiler Lagercontainer (86 m³)

Dieser KOKS Tainer oder mobile Lagercontainer kann für die (Zwischen-)Lagerung von Flüssigkeiten und Gefahrstoffen eingesetzt werden und bietet eine Lösung für Notfälle, Reinigungs- und Wartungsprojekte.