• Saugwagen Marktführer
  • Innovativ und tonangebend
  • Sicherste Technologie

Berater im KOKS Total Care Team!

Jan Geelhoed

Die Sicherheit im industriellen Reinigungssektor ist ein absolutes Muss und sollte weltweit erste Priorität haben. In den Niederlanden haben wir eine Stiftung namens SIR, die ein Lehrbuchbeispiel dafür darstellt, was möglich und erforderlich ist, die aber auch durch Ursache und Wirkung entstanden ist, nämlich im Zusammenhang mit der Analyse der Fehler aus der Vergangenheit und der Möglichkeiten, diese in Zukunft zu vermeiden. Dies ist ein ständiger Lernprozess, bei dem alle beteiligten Parteien offen miteinander kommunizieren und für die Ideen und Interessen der anderen aufgeschlossen sein müssen. Dort, wo dies noch nicht erkannt oder anerkannt wird, kann das KOKS Total Care Team dazu beitragen, diese Vorgehensweise beschleunigt umzusetzen und die gewünschten Resultate zu erzielen, um so die bittere Realität von Unfällen zu vermeiden. Dieser Ansatz ist einzigartig und erfolgreich, da im Vorfeld ein Plan erstellt wird, der klare Richtlinien und Verfahren sowohl für die Beteiligten als auch für die verwendeten Verfahren und Geräte definiert. Durch die Bündelung von Know-how und langjähriger Erfahrung im KOKS Total Care Team können wir die petrochemische Industrie dabei unterstützen, Reinigungsarbeiten sicher und effizient auszuführen. Das Ziel ‚Null Unfälle‘ ist meiner Meinung nach nur zu erreichen, wenn alle Beteiligten optimal zusammenarbeiten, das Personal effektiv geschult wird, die richtigen Methoden und Verfahren angewandt und geeignete Geräte eingesetzt werden.“


Jan Geelhoed

Berater im KOKS Total Care Team